Projekt: Coaching von Antragstellern im Handwerk

Inhalt der Maßnahme

Beratung und Betreuung von Antragstellern, die im Rahmen des Berufsqualifikationsfeststellungsgesetzes (Anerkennungsgesetz) ihre im Ausland erworbene Berufsqualifikation im Handwerk anerkennen lassen möchten und bereits einen Bescheid über eine teilweise Gleichwertigkeit erhalten haben. Begleitung im Rahmen der Anpassungsqualifizierung bei nicht nachgewiesenen Fertigkeiten, Kenntnissen und Fähigkeiten. Insbesondere Ausarbeitung von Qualifizierungsplänen, Vermittlung in Qualifizierungsmaßnahmen und deren mögliche Förderung.  

 

Zielgruppe

Antragsteller die im Rahmen des Berufsqualifikationsfeststellungsgesetz einen Bescheid über die teilweise Gleichwertigkeit ihrer im Ausland erworbenen Berufsqualifikation im Handwerk erhalten haben.

 

Beginn der Maßnahme & Ort

  • individueller Einstieg möglich

  • München und Oberbayern

 

Weitere Informationen

www.hwk-muenchen.de