Inhalt der Maßnahme

  • Durchführung von Multiplikatoren-Fortbildungen für Migrantinnen und Migranten zu Empowerment und Kompetenzfeststellung auf Basis der in MigraNet bereits entwickelten und durchgeführten KombiLaufbahnberatung

  • Aufbau einer gemeinsamen Lernwerkstatt (materialreichen Lernumgebung) mit Methoden der kollegialen Beratung und dem Wissensmanagement zu informellem und formellem Wissen

  • Durchführung aufsuchender Beratung von ratsuchenden Migrantinnen und Migranten durch die Teilnehmenden schon während der Weiterbildung mit begleitender Supervision und Professionalisierung

  • Nachhaltige Vernetzung der teilnehmenden Personen mit relevanten lokalen Arbeitsmarkt- und Inklusions/Integrationsakteuren (Vereine, Jobcenter, migrantische Ökonomie, Sozialbürgerhäuser, etc.)

  • Schulungen, Veranstaltungen, Supervision, Materialien zum Wissensmanagement, Website, Publikationen

 

Zielgruppe

Die Qualifizierung richtet sich an Menschen mit Migrationserfahrung, die in ihren Communities ehrenamtlich und muttersprachlich beraten oder vorhaben, es zu tun.

 

Teilnahmevoraussetzungen

  • Ehrenamtliche Beratungserfahrung bzw. aktuelle Tätigkeit in der Beratung von Menschen mit Migrationserfahrung ist wünschenswert

  • Bereitschaft, sich während der Qualifizierung aktiv und in Selbsterfahrung mit der KomBI-LBB als Coaching-Methode auseinanderzusetzen

  • Aktives Mitwirken beim Reflektieren der eigenen Erfahrungen und der Lernprozesse (selbstreflexive Arbeit)

  • Bereitschaft, KomBI-Werkzeuge auf die eigene Arbeit als Berater*in zu übertragen (inklusive Erfahrungsaustausch in der Gruppe und Entwicklung neuer Ideen für die Beratungsarbeit)

 

Beginn der Maßnahme & Ort

  • Oktober 2020 (Augsburg)

  • München und Augsburg

 

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite von VIA Bayern und hier bei den Downlaods.