pexels photo groß

Das IHK Spezial vermittelt einen umfassenden und aktuellen Überblick über aktuelle Regelungen, Möglichkeiten und Besonderheiten bei der Rekrutierung und Einstellung ausländischer Mitarbeiter. Die Veranstaltung findet am 27.09. in der IHK Schwaben in Augsburg statt.

In vielen Branchen und Regionen fällt es den Unternehmen zunehmend schwerer, die passenden Mitarbeiter zu finden. Arbeitskräfte aus dem Ausland sind eine Möglichkeit, dem zunehmenden Fachkräftemangel zu begegnen. Die Personalsuche innerhalb und auch außerhalb der EU ist jedoch nicht immer einfach und bei der Einstellung von Personen aus Nicht-EU-Ländern treten ausländerrechtliche Fragestellungen auf. Für Mitarbeiter aus sogenannten Drittstaaten gibt es verschiedene Möglichkeiten der Arbeitsmarktzulassung. Dazu zählen z. B. die „Blue Card“ für Akademiker oder der Zugang in einen in Deutschland anerkannten Mangelberuf für Personen mit einer beruflichen Ausbildung.

Auch wir von MigraNet - IQ Landesnetzwerk Bayern sind mit einem Input am 27.09. vertreten. Andrea Bader, Immigration Consultant, referiert zum Thema Fachkräfte aus dem Ausland. Nutzen Sie die Veranstaltung dazu, wichtige Informationen aus erster Hand zu erhalten, Ansprechpartner kennen zu lernen und Erfahrungen auszutauschen. 

Weitere Informationen und Anmeldung

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Sie können sich direkt auf der Seite der IHK Schwaben anmelden.

  Download Flyer