2020 OECD

Besuch von Saatsekretärin Leonie Gebers, BMAS am IQ - Infostand (v.l.: Jürgen Schröder, BMAS, Gunilla Finke, BMAS, StS Leonie Gebers, BMAS, Anne Güller-Frey, MigraNet-IQ Netzwerk Bayern, Evelyn Williams, IQ Fachstelle Beratung und Qualifizierung, Fabienne Braukmann, MUT IQ)

„Aufbau eines gesamtgesellschaftlichen Ansatzes für kommende Herausforderungen im Bereich Migration und Integration“ - unter diesem Titel fand am 16. Januar 2020 bei der OECD in Paris eine internationale politische Konferenz statt. Die Konferenz bot die Gelegenheit, mit hochrangigen Vertreter*innen aus Politik, Wissenschaft und Praxis über verschiedenste Migrations- und Integrationsthemen zu diskutieren.

Neue Herausforderungen wie die Veränderung der Arbeitsmärkte, der technologische Fortschritt und die Bevölkerungsdynamik machen es erforderlich national aber auch international mit einem gesamtgesellschaftlichen Ansatz zu reagieren. Wir müssen hier in Zukunft in die Gestaltung und Umsetzung zukunftsfähiger Politiken deutlich mehr investieren. An dem Prozess müssen sowohl der öffentliche als auch der private Sektor beteiligt sein. Das anlässlich der Konferenz angebotene Forum bot u.a. die Möglichkeit verschiedenste, innovative Projekte zu Migration und Integration kennen zu lernen

Weitere Informationen zur Konferenz

www.oecd.org/migration/ministerial/policy-forum/