Migrantinnen in Bayern Good Practice web

Ziel des Projekts "Migrantinnen in Bayern – Kompetent auf dem Arbeitsmarkt" ist es, Frauen mit Migrationsgeschichte durch Beratungs-, Qualifizierungs- und Vernetzungsangebote die Arbeitsmarktintegration zu ermöglichen. Im Mittelpunkt des Konzepts stehen die individuelle Begleitung der Frauen und die Erfassung ihrer Fähigkeiten durch ein eigens entwickeltes Kompetenzfeststellungsverfahren. Die Qualifizierungsmaßnahme "Migrantinnen in Bayern" besteht aus insgesamt fünf Seminarmodulen, von der Kompetenzermittlung über die Optimierung von Bewerbungsprozessen bis hin zur Stärkung der Arbeitsmarktkompetenzen durch Kommunikationstrainings und der Suche nach Praktikum, Weiterbildung und Beschäftigung.

Seit 2015 wurden bislang 82 Teilnehmerinnen in fünf bayerischen Städten erreicht. Mehrere Absolventinnen konnten in Praktikas vermittelt werden, vereinzelt fanden sie dadurch auch eine Arbeitsstelle. Überdies wurde gemeinsam mit den Teilnehmerinnen ein Netzwerk aufgebaut, in dem sich Frauen mit Migrationshintergrund durch Erfahrungsaustausch gegenseitig unterstützen können.

Download

IQ Good Practice