zsba tbBundesbildungsministerin Anja Karliczek und Bundesarbeitsminister Hubertus Heil eröffneten gemeinsam mit Vertreter*innen der Bundesagentur für Arbeit und dem IQ Netzwerk die Zentrale Servicestelle Berufsanerkennung (ZSBA) in Bonn. Als zentrale Anlaufstelle wird sie ein Lotse für Fachkräfte aus dem Ausland sein und sie auf ihrem Weg durch das Anerkennungsverfahren bis zur Einreise nach Deutschland begleiten.

csm 2019 01 clavis 00f154e5d8

clavis ist ein Wirtschaftsmagazin zur Unterstützung der beruflichen Integration von Migrantinnen und Migranten. Es erscheint seit 2005 dreimal jährlich und richtet sich an Entscheider aus Politik, Wirtschaft und Verwaltung. Das Magazin verfolgt die Zielsetzung, über Wege der beruflichen Qualifizierung die Integration aktiv zu fördern. Die aktuelle Ausgabe beschäftigt sich mit dem Thema "Fachkräfteeinwanderungsgesetz neue Chancen für Betriebe?".

2020 OECD tb„Aufbau eines gesamtgesellschaftlichen Ansatzes für kommende Herausforderungen im Bereich Migration und Integration“ - unter diesem Titel fand am 16. Januar 2020 bei der OECD in Paris eine internationale politische Konferenz statt. Die Konferenz bot die Gelegenheit, mit hochrangigen Vertreter*innen aus Politik, Wissenschaft und Praxis über verschiedenste Migrations- und Integrationsthemen zu diskutieren.

Gruppenbild MigraNet kleinGemeinsam mit dem Bayerischen Landkreistag laden MigraNet – IQ Netzwerk Bayern und die Bayerische Gemeindezeitung mit Unterstützung des Bayerischen Integrationsministeriums zum „Bayerischen FachkräfteForum“ – Strategien zur Gewinnung von Fachkräften mit Migrationshintergrund ein.

Neben der mittlerweile altbewährten Möglichkeit zum Austausch und zur Vernetzung stand beim 25. Runden Tisch das Fachkräfteeinwanderungsgesetz im Vordergrund. Dieses tritt am 1. März 2020 in Kraft. Wir haben Expertinnen und Experten eingeladen, die uns über die geplante Umsetzung berichteten.

a.tv hat hierzu einen Beitrag erstellt. Viel Spaß beim Angucken!

IQ konkret Arbeitswelten

IQ konkret ist eine Publikationsreihe des Förderprogramms IQ und erscheint zweimal im Jahr. IQ konkret gewährt Einblicke in Wissenschaft und Praxis – jeweils zu einem Schwerpunktthema pro Ausgabe. Die aktuelle Ausgabe beschäftigt sich mit dem Thema "Wandel der Arbeitswelten – Mehr Raum für Vielfalt".

TN gc pluralism

Die diesjährige Internationale Metropolis-Konferenz vom 24. bis 28. Juni 2019 in Ottawa hatte als Konferenzmotto "The Promise of Migration". Das Department of Immigration, Refugees and Citizenship der kanadischen Regierung hat damit als Ausrichter ein weltweit wichtiges Thema aufgegriffen. An den vier Konferenz-Tagen haben sich 1.300 Besucher aus 60 Nationen in 160 Workshops über aktuelle Themen rund um das Thema Migration und Diversity informiert und ihre eigene Arbeit vorgestellt.

 

2019 Findenbinden In vielen Regionen und Branchen Bayerns zeigen sich die Auswirkungen des demografischen Wandels. Schon heute können die Unternehmen freie Stellen nicht besetzten, da geeignete Bewerberinnen und Bewerber fehlen. Um langfristig den Fachkräftebedarf der Unternehmen decken zu können, müssen alle verfügbaren Beschäftigtenpotenziale gezielt erschlossen werden. Und dies gelingt am besten zusammen vor Ort. Die Dokumentation zur Veranstaltung vom 19. Februar 2019 in Aschaffenburg steht nun zum Download zur Verfügung.

Migrantenorganisationen (MO) stehen für eine vielfältige und inklusive Gesellschaft in Deutschland. Anlässlich des 7. Deutschen Diversity-Tages am heutigen Dienstag, 28. Mai 2019, unterstreichen die Migrantenorganisationen im Förderprogramm IQ ihre wichtige Funktion als Arbeitsmarktakteure und Multiplikatoren im gesamten Bundesgebiet. Sie verfügen über Fachkompetenzen und jahrelange Erfahrungen bei der Arbeitsmarktintegration, zu deren Gelingen sie mit ihrer Arbeit einen erheblichen Beitrag leisten. Überdies sind sie für Menschen mit Migrationsgeschichte häufig die erste Anlaufstelle – sowohl unmittelbar nach der Einwanderung, als auch in weiteren Lebensphasen.

Die vollständige Erklärung der Migrantenorganisationen im Förderprogramm IQ finden Sie hier.

Das IQ Fact Sheet zieht eine Bilanz zur Arbeit des Förderprogramms IQ in der ESF-Förderrunde 2015 - 2018. Das Fact Sheet liefert konkrete Zahlen zu den Angeboten und Leistungen und beschreibt die Herausforderungen in den zentralen Handlungsfeldern des Förderprogramms.

IQ Fact Sheet