header iq 113

    Anpassungsqualifizierung für zugewanderte AkademikerInnen (AqA)

    Inhalt der Maßnahme

    Das Projekt unterstützt zugewanderte Akademiker*innen auf dem Weg zur erfolgreichen Integration und bereitet durch Trainings, Coaching und Beratung auf die Herausforderungen des deutschen Arbeitsmarktes vor.

    • Assessment Center Training: Gezielte Schulung für die Herausforderungen des deutschen Arbeitsmarktes und den Bewerbungsprozess

    • Empowerment: Unterstützung bei der privaten und beruflichen Orientierung

    • Business Professional Skills: Soft-Skills Kompetenzen, IT-Anwenderkenntnisse und Projektmanagement

    • Case Studies: Entwicklung von Problemlösungskompetenzen durch die Kombination der bisher erworbenen Kenntnisse und Qualifikationen

    • Steinbeis IFEM Zertifikatskurse (zur Auswahl):„Marketing Manager/-in“,„Projektmanager/-in“ oder „BWL“

    • Unterstützung im Bewerbungsprozess und Angebot von Fach-Deutschkursen

     

    Zielgruppe

    Zugewanderte Akademiker*innen, die in Deutschland keine adäquate Beschäftigung ausüben.

     

    Teilnahmevoraussetzungen

    mindestens Deutschniveau B2

     

    Beginn der Maßnahme & Ort

    • Die neue Maßnahme beginnt am 21.01.2021 (Bewerbungsschluss 15.01.2021)

    • online

     

    Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite von Steinbeis IFEM.

     

     

    Kontakt

    Steinbeis IFEM
    Max Daufratshofer

    Wir benutzen Cookies
    Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung erklären Sie sich hiermit einverstanden. Ausführliche Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.