Das Migrantinnen-Netzwerk Bayern ist ein Zusammenschluss von engagierten Frauen mit Migrationsgeschichte aus ganz Bayern. Der Verein ist überparteilich, überkonfessionell, nationalitätenübergreifend und unabhängig.

Das Projekt "Migrantinnen in Bayern-Kompetent auf dem Arbeitsmarkt" bietet eine bedarfsorientierte Seminarreihe an. Die Migrantinnen-Netzwerk wollen gemeinsam mit den Teilnehmerinnen Wege finden und neue Perspektiven entwickeln, damit diese ihr neues bzw. weiteres Berufsleben selbst gestalten können. 

Veranstaltungsort

  • Nürnberg, Schweinfurt, Bamberg und bayernweit nach Bedarf

Zielgruppe

  • Migrantinnen mit einen im Ausland erworbenen Abschluss.

Inhalt

Das Projekt findet in verschiedenen Modulen statt und verteilt sich über ein Jahr. Eine regelmäßige Teilnahme an den Seminaren und Treffen ist erforderlich.

  • Modul 1: Bedarfsermittlung (Kompetenzanalyse, Potenziale, Stärken...)

  • Modul 2: Bewerbungsprozess und Arbeitskultur in Deutschland (Theoretische Grundlagen)

  • Modul 3: Allgemeinsprachliche Kompetenzen / Fachsprache Deutsch

  • Modul 4: Bewerbungen mit Blick auf den Arbeitsmarkt (Bewerbungsmappencheck)

Abschluss

  • Zertifikat für erfolgreiche Teilnahme (Bedingung: mindestens 80% Anwesenheit)