Qualifizierte Migrantinnen und Migranten bringen aus ihren Heimatländern Bildung, Berufserfahrung und Sprachkenntnisse mit. Um erfolgreich auf dem deutschen Arbeitsmarkt zu sein, fehlen ihnen jedoch oft die nötigen beruflichen Netzwerke und Kenntnisse des lokalen Arbeitsmarkts. In der Mentoring-Partnerschaft können diese Lücken geschlossen und neue Perspektiven erschlossen werden.

Ziele der Mentoring-Partnerschaft:

  • Eingliederung von qualifizierten Migrantinnen und Migranten in den deutschen Arbeitsmarkt

  • Bekämpfung des Fachkräftemangels durch Förderung vorhandener Potentiale

  • Vorurteile abbauen und Kontakte zu qualifizierten Migrantinnen und Migranten herstellen

  • Effiziente Nutzung von internationalen Kompetenzen, um den internationalen Wettbewerb mitzugestalten