Um einen Beruf zu erlernen, kann man in Deutschland auch eine betriebliche, eine schulische Ausbildung oder eine Ausbildung an einer Berufsakademie machen.

Die betriebliche, auch duale Ausbildung genannt, ist eine Kombination aus praktischen und theoretischen Inhalten, die in einem Betrieb und an einer Berufsschule vermittelt werden. Die Ausbildung dauert zwischen 2 und 3 ½ Jahren.

Die schulische Ausbildung findet an einer Fachschule statt und dauert zwischen 1 und 3 Jahren, zum Beispiel im medizinisch-technischen Bereich.
Die Ausbildung an Berufsakademien ist eine Kombination aus praktischen und theoretischen Inhalten, die in einem Betrieb und an einer Berufsakademie vermittelt werden. Diese dauert zwischen 3 und 4 Jahren.

Hier finden Sie eine allgemeine Übersicht der Berufsbilder in Deutschland.

Programm "The Job of my life"

The Job of My Life richtet sich an junge Menschen im europäischen Ausland im Alter von 18 bis 27 Jahren (in Ausnahmefällen auch an Menschen im Alter von bis zu 40 Jahren) mit Interesse an einer betrieblichen Berufsausbildung. Bevorzugt werden Bewerbungen auf Stellen in Engpassberufen, die sonst nicht zu besetzen sind.