bewerben

Online softskill-Training

Unter http://elearning.migranet.org erhalten Sie ein softskill-Training und können sich damit sehr anschaulich mit den Gepflogenheiten der Deutschen Arbeitswelt vertraut machen. Um einen Zugang zu erhalten, müssen Sie sich registrieren und bekommen dann einen Zugangscode zugeschickt.


Erstellung von Bewerbungsunterlagen

Ihre Bewerbungsunterlagen sind für den ersten Eindruckentscheidend. Ihr Ziel, eine Einladung zum Vorstellungsgespräch zu bekommen, erreichen Sie mit einer ansprechenden Bewerbungsmappe bzw. Online-Bewerbung. Ihre Bewerbungsunterlagen sollten aussagekräftig, überzeugend und sorgfältig gestaltet sein.

Das Anschreiben ist neben Ihrem Lebenslauf Ihre Visitenkarte. In Ihrem Anschreiben sollten Sie Ihr besonderes Interesse an der betreffenden Stelle darlegen. Was motiviert Sie, sich bei dieser Firma zu bewerben? Einen Zusammenhang zwischen Ihrem Studium, Ihrer Arbeitserfahrung, Ihren Kompetenzen und der Tätigkeit, für die sie sich bewerben, sollten sie darstellen können.

Der Lebenslauf informiert über Ihren beruflichen Werdegang - er sollte lesefreundlich und übersichtlich gestaltet werden und alle für die Stelle bzw. den/ die Arbeitgeber/in wesentlichen Informationen enthalten.

Ihre Berufserfahrung (Anstellungen, Praktika, freiberufliche/ ehrenamtliche Arbeitstätigkeiten), Informationen zu Ihrer Position, dem Unternehmen, der Abteilung und Ihre Tätigkeitsschwerpunkte sollten Sie angeben. Es wird antichronologisch mit der zuletzt ausgeübten Tätigkeit begonnen. Neben Angaben zur Ausbildung (Studium, Schule) sollten im Lebenslauf auch EDV- und Sprachkenntnisse genannt werden.

Eine deutsche Bewerbung enthält weiterhin ein seriöses Foto, das entweder am rechten oberen Rand des Lebenslaufs oder auf dem Deckblatt platziert wird.

Der Bewerbung sollten außerdem Zeugnisse und eventuelle weitere Qualifikationsnachweise beigelegt werden.

Weitere Informationen:

http://arbeiten-in-deutschland.info/bewerbung/das-bewerbungsschreiben/">Anschreiben; http://arbeiten-in-deutschland.info/bewerbung/der-lebenslauf/">Lebenslauf; http://arbeiten-in-deutschland.info/bewerbung/1-das-bewe">Foto - IQ-Netzwerk Mecklenburg-Vorpommern

Hier noch einige Fragen, die bei Bewerbungsschreiben hilfreich sein können

  • Wer bin ich? – Was sind meine Stärken?
  • Was qualifiziert mich für diesen Job?
  • Welche Erfahrungen und Soft-Skills sind relevant für diese Stelle?
  • Warum bewerbe ich mich ausgerechnet auf diese Stelle?
  • Wie kann das Unternehmen davon profitieren, mich einzustellen?

Weitere Informationen:

Lebenslaufhttp://europass.cedefop.europa.eu/en/home"> - Europäische Kommission

Bewerbungstraining der Agentur für Arbeit - Bundesagentur für Arbeit (BA)

Informationen rund um den Beruf - Berufsinformationszentrum der Agentur für Arbeit (BIZ)


Initiativbewerbungen

Es ist möglich, dass auch ohne ein offenes Stellenangebot Bewerber/innen eingestellt werden.

Wenn Sie keine passende Stelle in den Jobportalen oder Stellenangeboten von Unternehmen oder Institutionen finden, können Sie eine Initiativbewerbung schreiben. In einer Initiativbewerbung sollen Sie Informationen zu Ihren Kompetenzen, Ihrer beruflichen Erfahrung und Ihren beruflichen Zielen angeben. Ihr Anschreiben kann folgende Punkte beinhalten:

  • Ihre Motivation bei der Firma in einem bestimmten Bereich zu arbeiten
  • Ihre bereits erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten
  • Ihre Qualifikationen, die für das Unternehmen oder die Institution relevant sind

Weitere Informationen:

Initiativbewerbung - Staufenbiel Institut