Das Teilprojekt Berufsbezogenes Deutsch bietet eine Fortbildung zum Thema "Schlüsselkompetenzen fördern und Projekte initiieren - Berufsbezogene Deutschsprachförderung für Niveau B2 und C1" an. Die zweitägige Fortbildung richtet sich an Kursleitende der BAMF-Berufssprachkurse und DaZ/DaF-Lehrende im berufsbezogenen Kontext.

Schlüsselkompetenzen wie Teamfähigkeit, problemlösendes Denken oder Informationsverarbeitungskompetenz sind wichtige Ziele der berufsbezogenen Deutschförderung. Wie eine wirksame Förderung dieser Kompetenzen in berufsbezogenen DaZ-Kursen auf B2- und C1-Niveau eingebunden werden kann, wird in diesem Workshop anhand folgender Aspekte bearbeitet:

  • Schlüsselkompetenzen der Teilnehmenden fördern
  • Kooperative Lernprozesse steuern
  • Projekte gemeinsam mit den Lernenden initiieren und diese begleiten
  • Die Auswertung von Projektarbeiten zur Förderung von Sprach- und Schlüsselkompetenzen aktiv nutzen

Darüber hinaus sind die Teilnehmenden eingeladen, die Fortbildung auch zum Erfahrungsaustausch und Netzwerken mit Kolleginnen und Kollegen zu nutzen.

Der Workshop ist teilnehmerbezogen und praxisorientiert: Exemplarisch werden Beispiele für den berufsbezogenen DaZ-Unterricht simuliert und reflektiert, um sie so auf die auf die eigene Unterrichtspraxis zu beziehen.

Die Fortbildung ist geeignet für DaZ-Lehrende, die in beruflichen Qualifizierungsmaßnahmen, in Firmen oder in Mentoring-Projekten tätig sind. Auch andere am Thema interessierte DaZ-Lehrkräfte sind herzlich willkommen. Die Fortbildung ist kostenfrei.    

Termine:               Freitag, 27.10.2017, 15:00 - 18:00 Uhr 
  Samstag, 28.10.2017, 09:30 - 16:30 Uhr
Ort: Münchener Volkshochschule im Gasteig,
Rosenheimer Straße 5, 81667 München
Raum: 2151, 2. Stock

                        

 

Weitere Informationen und Anmeldung (per E-Mail)

Anke Romani
Teilprojekt Berufsbezogenes Deutsch, MigraNet - IQ Landesnetzwerk Bayern
Tel.:        089 / 48006 6624
E-Mail:    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Anmeldeschluss: 24.10.2017