Die Jobcenter und Agenturen für Arbeit sind die zentralen Akteure bei der Integration in den Arbeitsmarkt. Um die Akteure im Themenfeld Migration aktiv zu unterstützen, wurde das IQ Netzwerk vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales beauftragt, die interkulturelle Kompetenz zu erweitern und die interkulturelle Öffnung der Institutionen zu begleiten. Daher sind alle Angebote von MigraNet - IQ Landesnetzwerk Bayern für die Arbeitsverwaltungen kostenfrei.

Unsere Angebote:

Training und Workshop

Wir bieten Interkulturelle Grundsensibilisierungen und bereichsspezifisch als auch bereichsübergreifend Vertiefungsmodule an. Hierbei orientieren sich die Angebote an die Vielfaltsdimensionen und zielen auf die Weiterentwicklung der beraterischen Diversitätskompetenz ab. Mit uns erfahren Sie welche Rolle Kommunikation, Diversity und Anti-Diskriminierung in Ihrem beruflichen Kontext spielt. Anhand von Übungen und Fallbeispielen bekommen Sie eine neue Perspektive auf Ihren Arbeitsalltag. Ein aktiver Erfahrungsaustausch wird gefördert.

In der aktuellen Fortbildungsreihe erfahren sie mehr.

Team-Coaching

Teams mit unterschiedlichen Personen können Herausforderungen nur gemeinsam lösen. In diesem Sinne bieten unsere Trainerinnen individuelle, am Team ausgerichtete Team-Coachings an, denn ein starker, inklusiver Teamgeist muss durch exklusive Maßnahmen entwickelt und gefördert werden.

Prozessbegleitung

Im Sinne einer inklusiven Unternehmensstruktur beraten und begleiten Sie unsere erfahrenen Trainerinnen und Trainer auf diesem Weg. Hierbei wird der Öffnungsprozess unter Berücksichtigung Ihrer Interessen mit Ihnen entwickelt und transparent für alle Akteure durchgeführt.

Die Vernetzung aller Arbeitsmarkakteure vor Ort ist in der Migrationsarbeit unabdingbar. Auch hierfür steht Ihnen die jahrelange Expertise des Netzwerks zur Verfügung.